Wandertag, am 15.10.2017


Die 32 Wanderfreunde der Erler-Sportgemeinschaft erlebten einen herrlichen Herbsttag am Baldeneysee, im Schellenberger Wald.
Die von den Wanderführern Karin und Peter Kröninger  angebotene 14 km lange Wanderung, führte entlang des Baldeneysees, über die Burgruine Isenburg,  hoch zur Korte Klippe.

Von dort aus bot sich den Erlern ein atemberaubender Blick über den gesamten Baldeneysee, den „Lago Maggiore“ des Ruhrgebiets. Wir der Name schon sagt, liegt die Korte Klippe  in einer  Höhe von 144 m über dem Meeresspiegel und fällt als steiler Hang zum See ab.

Unterwegs auf dem neu angelegten Baldeney-Steig, boten sich immer wieder schöne Ausblicke auf den südländisch anmutenden See, denn die Temperaturen von sonnigen 25 Grad im Oktober, ließen hervorragend das bunte Farbenspiel der Wälder aufleuchten.

Gestärkt hat sich die Gruppe im zauberhaft, historischen Ambiente des Schellenberger Schlosses, wo die dort ansässige Kochschule extra ein Menü für die hungrigen Laufsportler angerichtet hatte.

Fotos zum Ausflug gibt’s in der Galerie!

 

16.10.2017 Iris Gorczyca